Neuigkeiten und Interessante Themen

Muss Radkauf ein Mysterium sein?

Muss Radkauf ein Mysterium sein? Eine Checkliste...

Schaltgruppe: Die Bandbreite ist groß

Schon wieder philosophisch wird’s dann bei den Gruppen. Und immer, wenn es philosophisch wird, ist’s am Ende im Grunde völlig wurscht. Schalten, Bremsen und Kurbeln tun sie alle. Den Markt teilen sich Shimano, Campagnolo und SRAM. Alle Hersteller bieten von ‚spaßbefreit‘ bis High-End die komplette Bandbreite an. Den Preis bestimmen das jeweils verbaute Material und damit das Gewicht. Elektronische Varianten haben mittlerweile auch alle im Sortiment, ist meiner Meinung nach aber bei einem Straßenrenner überbewertet und würde ich selbst nur auf einer Zeitfahrmaschine verbauen, um am Lenker und/oder Auflieger schalten zu können. ‚Normal‘ reicht manuell völlig aus, spart Gewicht und Geld, das man wieder anderweitig investieren kann, und schaltet – sofern vom Händler fein eingestellt - mindestens genauso sauber, wie es die Elektronischen versprechen.

Fragen müsst Ihr Euch bei den Gruppen einzig, welche Übersetzung Ihr fahren wollt. Die ‚Standardkurbel‘ 53/39 (großes Kettenblatt vorne mit 53 Zähnen, kleines Kettenblatt vorne mit 39 Zähnen) ist für reine ‚FlachlandfahreInnen‘ und/oder Leute, die vor lauter Kraft schon kaum mehr gehen können, aber eher nix für Einsteiger. Mittlerweile ist es fast ‚Standard‘, dass eine sogenannte Kompaktkurbeln mit 50/34 Zähnen verbaut ist. Noch eher exotisch sind Varianten mit 52/36 oder was es nicht sonst noch gibt Alternativen.

Hinten ist aktuell 11fach, also 11 Ritzel, bei neuen Rädern Standard. Über die Abstufungen der Kassette entscheidet Ihr nach Euren Streckenprofilen, es empfiehlt sich für Einsteiger aber immer, einen ‚Rettungsring‘ also einen Kranz mit möglichst vielen Zähnen, dabei zu haben.

  • Erstellt am .

Kontakt

Für Fragen steht das Team des Casa Bicicletta jederzeit gerne zur Verfügung.

Casa Bicicletta
Kreuzbichlstr. 16
5330 Fuschl am See, Österreich

Mobil +43 676 9656733
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!