Neuigkeiten und Interessante Themen

Muss Radkauf ein Mysterium sein?

Muss Radkauf ein Mysterium sein? Eine Checkliste...

Das Wichtigste: Der Sattel

So eine Pause kann ja auch ganz angenehm sein, wenn einem der Hintern schon mehr als nur wehtut. Womit wir zum Sattel kommen. Jeder Topf findet seinen Deckel, jeder Arsch (nicht charakteristisch gemeint) seinen Sattel. Grundsätzlich gilt, dass nicht der Hintern an sich schmerzverzerrt am Rad sitzt, sondern es da vielmehr um die Reibung der Knochenhaut geht. Weicher Hintern und weicher Sattel bieten jetzt einfach mal mehr Reibungsmöglichkeit, als hart auf hart. Etwas Training und die richtige Radhose (auch zu finden im Casa Bicicletta Shop) helfen Euch auf Dauer weiter und lassen Euch schmerzfrei dahingleiten.

Helfen kann aber durchaus, beim Händler des Vertrauens auf einem ‚Popometer‘ Platz zu nehmen, so die eigenen Druckpunkte feststellen zu lassen und darauf angepasst, das Sattelmaß (Länge, Breite) zu wählen. Jetzt fehlen uns nur noch Pedale, Lenker/Vorbau und der Karriere als Radlfreak steht nichts mehr im Weg. Bei Lenkerbreite und Vorbaulänge hilft Euch auch wieder der Händler Eures Vertrauens und wird Euch zusätzlich auch gleich noch ein bikefitting anbieten, Euch Euren Traum aller schlaflosen Nächte also maßgeschneidert zusammensetzen. Klickpedale sucht Ihr Euch nach Gefallen und Budget aus und dann gibt’s nur noch eines… Have Fun! Achja… Räder vorab testen und Euch dabei auch noch eine vernünftige Fahrtechnik aneignen könnt Ihr jederzeit bei einer Radwoche im Casa Bicicletta.

Richtiges bremsen, saubere Position am Rad, richtiges steuern. Das ist alles keine Hexerei. Und wer dadurch z.B. ein paar Minuten in langen Abfahrten schneller wird, bekommt diese Minuten quasi geschenkt, während sich andere dafür bergauf so richtig quälen müssen.

  • Erstellt am .

Kontakt

Für Fragen steht das Team des Casa Bicicletta jederzeit gerne zur Verfügung.

Casa Bicicletta
Kreuzbichlstr. 16
5330 Fuschl am See, Österreich

Mobil +43 676 9656733
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!